Dr. Martina Städtler-Schumann im Credit Manager Interview

Künstliche Intelligenz, Maschine Learning, Big Data – Trends, die das traditionelle Credit Management auf den Kopf stellen. Wie kann moderne Software die Credit Manager in diesem neuen Umfeld unterstützen? Und hat die „gute, alte“ Bilanzanalyse eigentlich noch eine Zukunft? Fragen, die Dr. Martina Städtler-Schumann im Gespräch mit dem Magazin Der Credit Manager beantwortet.

SCHUMANN creditmanager

Wie können Sie Credit Manager bei Ihren Herausforderungen unterstützen?

"Wir möchten, dass der Credit Manager sich auf die Aufgaben konzentrieren kann, die seine volle Aufmerksamkeit benötigen und die jenseits von Routinetätigkeiten, dem Abarbeiten von Listen oder Excel-Tabellen liegen. Das kann unsere Software erledigen. Dazu investieren wir zum einen derzeit sehr viel in Usability, um den Umgang mit unserer Lösung so einfach und selbsterklärend wie möglich zu machen. Außerdem war und ist Flexibilität für uns ein wichtiges Thema. Jedes Unternehmen tickt anders, jeder Mensch arbeitet anders. Das System muss sich daran anpassen und nicht umgekehrt. Deshalb sind Benutzer bei uns in der Lage, auch ohne Programmier-Kenntnisse Workflows in der Software fexibel einzustellen und anzupassen. "

Das ganze Interview hier als PDF

Folgen Sie uns

Lassen Sie uns in Kontakt bleiben, alle News und Events finden Sie hier.

Kontaktieren Sie uns

Sprechen Sie uns an und erzählen Sie uns von Ihren Herausforderungen. Gemeinsam finden wir die beste Lösung. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

info@prof-schumann.de +49 (0) 551 383 15-0