Im B2B-Geschäft vergeben Unternehmen regelmäßig Lieferantenkredite und sind somit einem Adressenausfallrisiko ausgesetzt. Nur wenn Ausfallrisiken und Bonitätsveränderungen früh erkannt werden, lassen sich notwendige Handlungsmaßnahmen rechtzeitig einleiten und Forderungsausfälle systematisch vermeiden. Dabei bestimmt die Qualität eines Frühwarnsystems seinen Erfolg. Unternehmensindividuelle trennscharfe Kennzahlen und Indikatoren sind die wichtigste Voraussetzung für ein wirkungsvolles Monitoring. Eine moderne Kreditmanagement Software führt für alle Bestandskunden ein automatisches, permanentes Monitoring, also eine Überwachung durch.

In der Kreditmanagement Software CAM Industry & Trade werden im Rahmen eines permanenten Monitorings alle neuen Informationen aus internen und externen Quellen sofort verarbeitet. Das integrierte Aufgaben-System informiert Sie sofort, wenn neue Informationen vorliegen. Damit erhalten Sie ein automatisiertes Frühwarnsystem, das bei Veränderungen der Bonität eines Unternehmens sofort reagiert.

Vorteile eines Frühwarnsystems im Kreditmanagement

  • Effizienz durch Automatisierung des Monitorings
  • Frühzeitige Erkennung von Ausfallrisiken
  • Reduktion von Forderungsausfällen
  • Kosteneinsparungen beim Einsatz von Warenkreditversicherungen

Erfahren Sie hier mehr!

Whitepaper Gestaltung von Frühwarnsystemen im Kreditmanagement

Neuigkeiten & Success Stories
Veranstaltungen & Webinare

Folgen Sie uns

Lassen Sie uns in Kontakt bleiben, alle News und Events finden Sie hier.

Kontaktieren Sie uns

Sprechen Sie uns an und erzählen Sie uns von Ihren Herausforderungen. Gemeinsam finden wir die beste Lösung. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

info@prof-schumann.de +49 (0) 551 383 15-0