Kontakt
Kontakt Bild
Dr. Andrea Eickemeyer
+49 (0)551 383 15-0

Compliance

Compliance ist auch für Ihr Unternehmen ein Thema. Unter Compliance ist „die in der Verantwortung des Vorstands liegende Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen und unternehmensinternen Richtlinien“ (Deutscher Corporate Governance Kodex (DCGK)) zu verstehen. Compliance Anforderungen sind dabei nicht nur auf Aktiengesellschaften ausgerichtet, sondern haben generell für alle Unternehmen Relevanz. Für Unternehmen, die einer aufsichtlichen Überprüfung unterliegen, wie zum Beispiel Finanzdienstleistungsunternehmen, gelten ergänzend spezifische gesetzliche Vorgaben. Dazu zählen u. a. Kreditwesengestz (KWG), Geldwäschegesetz (GwG) und daraus abgeleitete aufsichtliche Regelwerke und Handlungsanweisungen, wie die MaRisk oder der Abgleich gegen PeP-Listen (PeP = politisch exponierte Personen). Neben den gesetzlichen Anforderungen an Unternehmen kommen nach der aktuellen Compliance-Definition auch selbstgesetzten Anforderungen und unternehmensinternen Regelwerken besondere Bedeutung zu.

Wir unterstützen Sie kompetent bei der Einführung von Compliance-Vorgaben, bei der Prüfung Ihrer Umsetzungen und beim regelmäßigen Monitoring der eingesetzten Vorgaben und Regelungen.