Best Practice im internationalen Credit Management - Lokale Spezialisten als Informationsdienstleister bei der DKV Holding

Drei Tochtergesellschaften der DKV MOBILITY SERVICE Holding arbeiten mit dem Credit Application Manager CAM der Prof. Schumann GmbH. Von Portugal bis Russland und von Norwegen bis nach Marokko können diese Unternehmen ihre Kunden vollautomatisch bewerten und effizient verwalten. Inzwischen wurde die Informationsbeschaffungs-Strategie im Credit Management um die Möglichkeit der Nutzung von Daten regionaler Spezialisten ergänzt. Dadurch wird neben einer besseren Informationsqualität auch eine deutliche Kostenreduktion erreicht.

Informationen über (potentielle) Kunden sind im Credit Management essentiell. Bei lokalen Auskunfteien ist häufig festzustellen, dass diese mehr Treffer ohne langwierige Recherche bei der Kundensuche zurückliefern können und die Daten häufig auch aktueller sind. Internationale Anbieter nutzen auch häufig die Datenbasis der lokalen und transformieren sie in ein Standardformat. Hierbei können wertvolle Informationen verloren gehen. „Wenn ein Kunde in einem Land eine umfangreiche Kundenbasis besitzt und dort regelmäßig Geschäfte tätigt, kann es durchaus vorteilhaft sein, lokale Anbieter zu wählen, die eine besondere Nähe zu den Kunden haben und oftmals auch günstiger sind“, erklärt Dr. Martina Städtler-Schumann, die Geschäftsführerin der Prof. Schumann GmbH.

In der CAM-Standardsoftware wurde deshalb aktuell eine Schnittstelle zum französischen Informationsanbieter Ellisphere implementiert und an DKV als Erstkunden ausgeliefert. Im Ergebnis konnten bei der DKV EURO SERVICE GmbH & Co. KG die Prozesse durch gute Abdeckung beschleunigt und die Informationsqualität verbessert werden. „In Zusammenarbeit mit der Prof. Schumann GmbH wurde hier ein fließender Übergang von einem globalen Provider zu einem lokalen Spezialisten geschaffen. Parallel zum Alltagsgeschäft konnte dieser Wechsel störungsfrei vollzogen werden.“, berichtet Matthias Rauh, Leiter Kreditmanagement der DKV EURO SERVICE GmbH & Co. KG, zufrieden.

Über ein Dutzend Datenlieferanten sind insgesamt im Credit Management bei der DKV Holding integriert. Dabei sind internationale Anbieter genauso vertreten wie lokale Spezialisten. Es werden für jedes Land und passend für die Kundensegmente, differenziert Auskünfte bei den verschiedenen Anbietern eingeholt.

Über DKV MOBILITY SERVICE Holding

Unter dem Dach der DKV MOBILITY SERVICES Holding vereinen sich Tochtergesellschaften, die Dienstleistungen rund um die gewerbliche Mobilität erbringen. Dazu gehört unter anderem der europäischen Marktführer für die bargeldlose Unterwegsversorgung in Europa, die DKV Euro Service GmbH + Co. KG. Mit mehr als 65.500 Akzeptanzstellen in 42 Ländern ver¬fügt der DKV dabei über das größte Versorgungsnetz der Branche.

 

Die Prof. Schumann GmbH mit Sitz in Göttingen ist eines der führenden Beratungs- und Softwareunternehmen im Bereich Credit Management. Unternehmen werden in die Lage versetzt, ihre Prozesse zu optimieren, Forderungsausfälle und Kosten nachhaltig zu senken und so ihre Wettbewerbsposition zu stärken. Die Prof. Schumann GmbH ist ein kompetenter Ansprechpartner und Berater für alle Bereiche des Credit Managements und bietet darüber hinaus mit CAM (Credit Application Manager) eine praxiserprobte Software im Bereich Credit Management an.